Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Selbsterfahrung’

EINLADUNG zum Einführungsabend

Donnerstag, 30.03.17 um 18:30

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision (Adresse s.u.)

_______________________________________

aus der Kunsttherapie / Copyright: Kreativpraxis-Berlin.deKunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe

Schätze der Seele – auf dem Weg der Individuation in die eigene Mitte finden

Der Weg der Individuation ist nach C.G. Jung ein Integrations- und Wandlungsprozess mit dem Ziel der Ganzwerdung. Insbesondere in der zweiten Lebenshälfte sind wir aufgefordert, Einseitigkeiten in unserer Entwicklung auszugleichen und uns in eine neue Balance zu bringen.

Die kunsttherapeutische Gruppe bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf die Suche nach verborgenen Quellen Ihrer Kreativität zu begeben und die Bilder und Symbole der Seele mit ihrem Heilungspotential zu entdecken.

 

Themen können sein:

  • Wie lebe ich die weibliche und männliche Seite in mir? – ANIMUS u. ANIMA-Aspekte
  • Welche Anteile sind bis jetzt zu kurz gekommen und welche möchte ich neu kennenlernen? – Integration des SCHATTENS
  • Was gibt meinem Leben einen Sinn? – Entwicklung des wahren SELBST

 

Die Gruppe beginnt jeweils mit einem kurzem Rundgespräch und einer Inspiration anhand von Gedichten, Märchen oder Themen aus der Gruppe für die Gestaltungsphase. Die Teilnehmer können frei gestalten mit Materialien ihrer Wahl, z.B. zeichnen mit Kohle, Pastellkreiden, Ölkreiden, malen mit Aquarellfarben, Gouache, Kleister, Pinsel, modellieren mit Tonerde, Collagen aus verschiedenen Papieren u.a. Materialien. Eine gemeinsame Austauschrunde bildet das Ende. Das Miteinander ist getragen von gegenseitiger Wertschätzung und Anteilnahme. – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

 

Ort: Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching

Beginn: ab März 2017 (Laufzeit ½ Jahr)

Zeit: 2x pro Monat für je 2 Std. (Terminfindung nach Absprache)

Kosten: 110 Euro pro Monat inkl. Materialien

TeilnehmerInnen: Kleingruppe mit max. 6 Personen

Leitung: Regina Liedtke / HP Kunsttherapeutin (grad. in der DGKT, Mitglied im DFKGT)

Info / Anm.: mail@kreativpraxis-berlin.de oder 030 – 781 28 99

 

Ich freue mich auf Sie!

___________________________

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-Charlottenburg
Tel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de
Schauen Sie auch auf meinen Blog: https://kreativundheilsam.wordpress.com
und besuchen Sie unseren Künstlerhof: http://altlietzow12.wordpress.com
Advertisements

Read Full Post »

aus der Kunsttherapie / Copyright: Kreativpraxis-Berlin.deDie Quelle ist in mir      

                   

Ein Angebot zum Kennnenlernen.

Sie sind eingeladen, bei einem Vortrag mit Bildbeispielen aus meiner kunsttherapeutischen Praxis mit mir und den anderen BesucherInnen ins Gespräch zu kommen und anschließend selbst zu Pinsel, Stift oder Ton zu greifen.

 

Themen meines Vortrags sind:

Was ist in meinem Leben zu kurz gekommen?

Wovor laufe ich noch immer weg?

Alles will angenommen werden – dann kann es sich wandeln

… und sich runden zu einem großen Ganzen.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

 

Ort:                Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision

Datum:         Fr. 24.03.17 um 18:30 – 20:30 Uhr

Kosten:         20 Euro

Leitung:        Regina Liedtke, HP/ Psych., Kunsttherapeutin (grad. DGKT, Mitglied im DFKGT)

 

Bei Interesse können Sie sich noch für die Kunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe anmelden!

_________________________________

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-CharlottenburgTel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de

Read Full Post »

Kreativität und Spiritualität als Chance

 

Nicht mehr desselben, sondern das Ausgegrenzte birgt die Chance auf Problemlösung und echte Lebensqualität in sich.

 

Hier ein Beispiel: Meine kunsttherapeutische Praxis auf einem begrünten Hof mitten in der Stadt. Menschen kommen dorthin, weil sie selbst etwas für sich tun wollen. Sie bezahlen selbst und sie wissen: „hier geht es nur um mich“. Sie werden bereits erwartet und empfangen mit Achtsamkeit und Wertschätzung. Sehr bald wird für sie spürbar, daß sie hier nichts leisten oder beweisen müssen. Manchmal fließen ein paar Tränen. Tränen der Trauer und der Erleichterung, angesichts der einfühlsamen Anteilnahme, die ihnen zuteil wird. Durch die angebotenen Materialien wie Farben, Pinsel, Papiere, Ton …. und die Möglichkeit, sich in Bildern und Symbolen auszudrücken rücken jedoch die hoffnungsvollen und freudigen Aspekte, die Ressourcen und Selbstheilungskräfte schnell in den Mittelpunkt. Die Menschen erfahren, daß ihre Seele in Bildern zu ihnen „spricht“. D.h. es vermittelt sich ihnen ein innewohnender tieferer Sinn.

Das ist oft ein Schlüsselerlebnis, welches ihnen den Wert der Arbeit, einer tiefenpsychologisch fundierten und transpersonalen Kunst- und Gestaltungstherapie deutlich werden läßt. Oft ist es eine richtig neue Erfahrung für sie. Sozusagen ein Qualitätssprung in ihrem Leben. Von nun an beginnen sie zu begreifen, was in ihnen steckt und langsam auf ihre eigene innere Schöpfungskraft zu vertrauen.

Kreativität und Spiritualität werden als tragender Wert und als Chance zu einer neuen Balance erfahren.

 

Kunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe „Schätze der Seele – auf dem Weg der Individuation in die eigene Mitte finden“

http://www.kreativpraxis-berlin.de/aktuelles.php

 

Read Full Post »

JETZT NOCH ANMELDEN!

aus der Kunsttherapie / Copyright: Kreativpraxis-Berlin.deDer Weg der Individuation ist nach C.G. Jung ein Integrations- und Wandlungsprozess mit dem Ziel der Ganzwerdung. Insbesondere in der zweiten Lebenshälfte sind wir aufgefordert, Einseitigkeiten in unserer Entwicklung auszugleichen und uns in eine neue Balance zu bringen.

Die kunsttherapeutische Gruppe bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf die Suche nach verborgenen Quellen Ihrer Kreativität zu begeben und die Bilder und Symbole der Seele mit ihrem Heilungspotential zu entdecken.

 

Themen können sein:

  • Wie lebe ich das weibliche und männliche Prinzip in mir? – ANIMUS u. ANIMA-Aspekte
  • Welche Seiten sind bis jetzt zu kurz gekommen und welche möchte ich neu kennenlernen? – Integration des SCHATTENS
  • Was gibt meinem Leben einen Sinn? – Entwicklung des wahren SELBST

 

Die Gruppe beginnt jeweils mit einem kurzem Rundgespräch und einer Inspiration anhand von Gedichten, Märchen oder Themen aus der Gruppe für die Gestaltungsphase. Die Teilnehmer können frei gestalten mit Materialien ihrer Wahl, z.B. zeichnen mit Kohle, Pastellkreiden, Ölkreiden, malen mit Aquarellfarben, Gouache, Kleister, Pinsel, modellieren mit Tonerde, Collagen aus verschiedenen Papieren u.a. Materialien. Eine gemeinsame Austauschrunde bildet das Ende. Das Miteinander ist getragen von gegenseitiger Wertschätzung und Anteilnahme. – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Ort: Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching

Dauer: ab Aug. bis Ende des Jahres 2016

Zeit: 2x pro Monat für je 2 Std. (Terminfindung nach Absprache)

Kosten: 110 Euro pro Monat inkl. Materialien

TeilnehmerInnen: Kleingruppe mit max. 6 Personen

Leitung: Regina Liedtke / HP Kunsttherapeutin (grad. in der DGKT, Mitglied im DFKGT)

Info: mail@kreativpraxis-berlin.de oder 030 – 781 28 99

Mehr unter: http://www.kreativpraxis-berlin.de/aktuelles.php

 

Ich freue mich auf Sie!

Tongestaltung aus der Kunsttherapie / Copyright by Regina Liedtke

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-CharlottenburgTel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de
Schauen Sie auch auf meinen Blog: https://kreativundheilsam.wordpress.com
und besuchen Sie unseren Künstlerhof: http://altlietzow12.wordpress.com

Read Full Post »

Burnoutgefährdete bzw. an Burnout erkrankte Menschen leiden häufig an einem Gefühl von innerer Leere und Sinnlosigkeit, sowie dem Verlust ihrer Regina Liedtke, HP/Psych., Kunsttherapeutin, Supervisorin, Coach, Seminarleiterinkreativen Gestaltungsmöglichkeiten. Ihnen mangelt es an Freude, menschlicher Wärme und Sinnhaftigkeit. >>

>> Auch hier bietet (u.a.) die tiefenpsychologisch fundierte und transpersonale Kunst- und Gestaltungstherapie durch die Gestaltung von inneren Bildern und Symbolen sowie die Entfaltung kreativer Gestaltungsspielräume eine besondere Chance der persönlichen Entwicklung von Kreativität und Spiritualität. Unter Einbeziehen aller Sinne bekommen burnoutgefährdete Menschen einen neuen Zugang zu ihrer Lebensfreude, inneren Mitte und einem eigenen tieferen Sinn. Sie kommen wieder in Kontakt mit den Selbstheilungskräften ihrer Seele.

Lesen Sie dazu meine aktuelle Pressemitteilung mit Terminen für Seminare zur Burnout-Prävention: 

http://www.yourpr.de/2010/10/29/burnout-die-seele-bleibt-auf-der-strecke-62149881.html

Hier geht´s zu den Seminaren:

http://www.kreativpraxis-berlin.de/aktuelles.php

Sehen Sie hier zu dem Thema den Dokumentarfilm von Ingolf Gritschneder „Ausgebrannt – wenn nichts mehr geht“ als Vorpremiere im Rahmen des Themenabends „Burnout- Schuften bis zum Umfallen“ vom 17. Nov. 2010. Eine weitere Ausstrahlung erfolgte am 27. Nov. 2010 im NDR.

http://www.arte.tv/de/2918800.html

Read Full Post »

Logo: Kreatives Coaching Supervision (Copyright: Regina Liedtke)

Logo: Kreatives Coaching Supervision (Copyright: Regina Liedtke)

Coaching ist heutzutage ein weites Feld. Gerade in einer Stadt wie Berlin gibt es eine – oft verwirrende – Fülle von Angeboten.

Was ist nun das Besondere an meinem Ansatz des  „Kreativen Coachings mit Tiefenwirkung“?

Coaching – in Abgrenzung zu anderen Beratungsformaten

Coaching – ganzheitlich, mit integriertem Konzept von Supervision und Coaching

Kreatives Coaching mit Tiefenwirkung – mit kreativen Medien, tiefenpsychologisch und spirituell

Aktuelle Pressemitteilung vom 08.08.2010:

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/weiterbildung-schulungen/374321.php

Angebotspaket für Führungskräfte:

http://www.emagister.de/kreatives_coaching_fuehren_aus_der_eigenen_mitte_heraus_berlin-cinst-1232641.htm

CoachGuide-Profil mit Diashow-Video:

http://www.managerseminare.de/Coach/Liedtke-Regina,PM17960

Unternehmensprofil auf xing:

https://www.xing.com/companies/PRAXISF%25c3%259cRKREATIVESGESTALTENTHERAPIEU.SUPERVISON%252fCOACHING-R.LIEDTKE?literal=Praxis%20f%c3%bcr%20kreatives%20Gestalten%2c%20Therapie%20u.%20Supervison%20%2f%20Coaching%20-%20R.%20Liedtke;current=1

Coaching in der Praxis von Regina Liedtke

Regina Liedtke beim Auslegen des TMS-Rades

Read Full Post »

Ich habe mal wieder so richtig Feuer gefangen….

„Breath Made Visible“ – der Film über die Erneuerin des Modern Dance und Pionierin der Tanztherapie eröffnet in einem kreative Freiräume. Auch mir erging es so wie dem Rezensenten des angegebenen Artikels: (Zitat) „Man kommt aus dem Kino mit einer geschärften Wahrnehmung für das in uns allen steckende Potenzial an Körperausdruck und möchte grad lostanzen, …“

http://outnow.ch/Movies/2009/BreathMadeVisible-AnnaHalprin/Reviews/kino/

Anna Halprins Tanzbiografie ist geprägt durch die Zäsur ihrer Krebserkrankung. Sie sagt, vorher habe sie gelebt für den Tanz und seitdem habe sie begonnen, zu tanzen um zu (über-)leben.

Entsprechend ihrer eigenen Heilungsgeschichte entwickelten sie und ihre Tochter Daria  einen tanztherapeutischen Ansatz, der basiert auf einem integrativen, kreativen Prozeß von inneren Wahrnehmungen, dem Malen von lebensgroßen Selbst- und Körperbildern und deren körperlichen Ausdruck im Tanz.

Aktuelle Empfehlungen:

Im Kino Broadway Berlin läuft der Film noch voraussichtlich bis 25.8.2010. Bis einschließlich 18.8. jeweils um 18.00 und am Wochenende zusätzlich um 14.00 Uhr. Ab 19.8. jeweils um 16.30 Uhr.

Im Babylon Kreuzberg (Berlin) wird er nochmals im Rahmen des Programms „Tanz im August“ am 31.8.2010 um 22.00 Uhr gezeigt.

In der Halle Tanzbühne Berlin findet eine Diskussionsveranstaltung mit den Autorinnen des kürzlich erschienenen ersten deutschen Buches über das Leben und Wirken von Anna Halprin „Tanz – Prozesse – Gestalten“ am 1.9.2010 um 18.30 Uhr statt.

AKTUELL – Berlin, 15.10.10 :  Der Film wird ein letztes mal am Sonntag, 17.10. um 13.00 im Broadway gezeigt. Im Anschluß gibt es mit der Buchautorin und Tanztherapeutin Ursula Schorn und einer ihrer Kolleginnen ein Publikumsgespräch.

19.10.10: Der Film tourt mit großem Erfolg durch die Republik! In Berlin wird er ab 21. 10. im Bali und vom 28.-31.10. im Kino am Ufer gezeigt. Am 28.11. wird er um 12 Uhr im Broadway gespielt und am 5.12. wird der Regisseur Ruedi Gerber in Berlin anwesend sein und die DVD signieren.

Read Full Post »

Older Posts »