Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Kunsttherapiepraxis Regina Liedtke’

Die Kunsttherapie bringt Farbe in Ihren Alltag!  

Immer mehr Menschen lernen bei einem psychosomatischen Klinik- oder Kuraufenthalt die Kunsttherapie kennen und entwickeln den Wunsch, diese nach der Entlassung ambulant fortzuführen. Das macht Sinn, weil es notwendig ist, die Erfolge der Behandlung im Alltag begleitend zu sichern und zu festigen, um Rückfälle zu vermeiden.

 

Tiefenpsychologisch fundierte Kunsttherapie ist geeignet für Menschen:

– die Neues über sich erfahren und sich kreativ weiterentwickeln wollen

– die einen tieferen Sinn im Leben suchen

– in schwierigen Lebenssituationen (z.B. Midlifesrisis, Karriereknick, Wechseljahre, in Belastungs- und Reifungskrisen oder als Trauerbegleitung)

– mit psychosomatischen Erkrankungen (z.B. Magen- / Darmerkr., Hauterkr., Eßstörungen, Wirbelsäulenleiden, Gynäkologischen Beschwerden, u.a.)

– mit psychischen Problemen (z.B. Selbstwertprobleme, Depressionen, Ängste, Zwänge, ..)

– nach traumatisierenden Erfahrungen

_______________________________

In meinem Presseartikel erfahren Sie mehr…              © Regina Liedtke, www.kreativpraxis-berlin.de

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine mail.

Ich freue mich auf Sie!

 

 

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin (Charlottenburg)

Tel.: +49(0)30 – 781 28 99

mail@kreativpraxis-berlin.de

http://www.kreativpraxis-berlin.de

Blog “kreativundheilsam”: https://kreativundheilsam.wordpress.com

Blog “Was macht die Kunst?”: http://altlietzow12.wordpress.com

*************************************************************

Advertisements

Read Full Post »

Die KUNST und die Kunsttherapie. Was haben sie gemeinsam?

Warum ist es wichtig, dass KunsttherapeutInnen auch KünstlerInnen sind?

 

Diese und weitere Fragen können sich im gemeinsamen Austausch über meinen Vortrag auftun. Für mich ist die KUNSTTHERAPIE sowohl ein eigenes Fachgebiet als auch eine Doppelqualifikation aus KUNST und PSYCHOTHERAPIE. Beiden – bzw. allen dreien – habe ich mich im Laufe der letzten Jahrzehnte ausgiebig gewidmet. Die künstlerische Seite reflektiere ich in meinem kürzlich erschienenen Künstlerbuch:

„Regina Liedtke, Bildende Künstlerin und Kunsttherapeutin, zeigt Werke und Projekte aus 40 Jahren ihres künstlerischen Schaffens. Ihre Ausdrucksweisen sind vielfältig. Sie umfassen Malerei, Zeichnungen, Objekte, Installationen, Performances und Videoarbeiten. In einem autobiografischen Text beschreibt die Autorin ihren Werdegang, beginnend mit dem Studium an der Hochschule der Künste Berlin bis zum work in progress der Gegenwart und lässt ihre LeserInnen teilhaben am Prozess der Auseinandersetzung mit formalen und philosophischen Themen. Dabei bezieht sie sich auf kunstgeschichtliche Strömungen, sowie Lehrer und Impulsgeber, die ihre Arbeit beeinflusst haben.“

Nicht zuletzt ist das Verständnis der „Sozialen Plastik“ von Joseph Beuys ein mich tragender Grund in meiner Arbeit.

http://reginaliedtke.kulturserver-berlin.de/
http://www.kreativpraxis-berlin.de/eigenes.php

https://altlietzow12.wordpress.com/was-macht-die-kunst-aktuelle-veranstaltungen/

 

 

Freitag, den 08. September um 18:30 Uhr

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision

Künstlerhof Alt-Lietzow 12

10587 Berlin Charlottenburg

____________________________

Regina Liedtke

Bildende Künstlerin (UdK Berlin, bbk berlin)

HP/Psychotherapie, Kunsttherapeutin (grad. in der DGKT, Mitglied im DFKGT)

Read Full Post »

aus der Kunsttherapie / Copyright: Kreativpraxis-Berlin.deDie Quelle ist in mir      

                   

Ein Angebot zum Kennnenlernen.

Sie sind eingeladen, bei einem Vortrag mit Bildbeispielen aus meiner kunsttherapeutischen Praxis mit mir und den anderen BesucherInnen ins Gespräch zu kommen und anschließend selbst zu Pinsel, Stift oder Ton zu greifen.

 

Themen meines Vortrags sind:

Was ist in meinem Leben zu kurz gekommen?

Wovor laufe ich noch immer weg?

Alles will angenommen werden – dann kann es sich wandeln

… und sich runden zu einem großen Ganzen.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

 

Ort:                Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision

Datum:         Fr. 24.03.17 um 18:30 – 20:30 Uhr

Kosten:         20 Euro

Leitung:        Regina Liedtke, HP/ Psych., Kunsttherapeutin (grad. DGKT, Mitglied im DFKGT)

 

Bei Interesse können Sie sich noch für die Kunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe anmelden!

_________________________________

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-CharlottenburgTel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de

Read Full Post »

Künstlerische Therapien mit psychisch Kranken

 

Kreativ und heilsam – Künstlerische Therapien mit psychisch Kranken
Künstlerische TherapeutInnen in Berlin bei der 8. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit
Das von mir gegründete Netzwerk Künstlerischer TherapeutInnen in Berlin veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen Informationstag im Rahmen der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit für die interessierte Öffentlichkeit. Das Thema in diesem Jahr lautet: “psychisch krank und mittendrin?!”.

 

Programm der 8. Berliner Woche der Seelischen Gesundheit:

http://aktionswoche.seelischegesundheit.net/berlin/653-8-berliner-woche-der-seelischen-gesundheit

 

Ausführliche Informationen zum Thema „Inklusion: psychisch krank und mittendrin?!“:

http://www.seelischegesundheit.net/images/stories/themendienst/2014-07-10-themendienst-inklusion.pdf
__________________________________________________________________________

 

kreativ und heilsam

Wir – Kunst-, Tanz- und Musiktherapeuten – nehmen Sie, wie Sie sind und geben Ihrem schöpferischen Ausdruck Raum. Künstlerische Therapien sprechen den ganzen Menschen an und schaffen Verbindungen. Wir vermitteln Ihnen Einblicke in die Möglichkeiten der Künstlerischen Therapieformen über Informationen, Workshops, Videos und Austausch.

 

Termin: 12.10.14 von 11 – 17 Uhr
Ort: Lettrétage – Mehringdamm 61, 10961 Berlin-Kreuzberg

Unser ausführliches Programm lesen Sie auf: http://www.ktib.de

U.a. werde ich in Kooperation mit einer Kollegin einen Vortrag mit Publikumsgespräch anbieten:
Vortrag: Kunsttherapie mit psychisch Kranken – von den geschichtlichen Anfängen in der Psychiatrie bis zur ambulanten Prävention, Begleitung und Nachbetreuung heute

Mein Beitrag zeigt die Entwicklung der Kunsttherapie im psychiatrischen Bereich, die besonderen Qualitäten dieser Therapieform und die bisherigen Erfahrungen und Erfolge. Mit einigen wichtigen Protagonisten der Erforschung der „Bildnerei der Geisteskranken“ wie Hans Prinzhorn mit seiner Sammlung und dem Haus der Künstler von Gugging unter Leitung des Psychiaters Leo Navratil über die Anfänge der Kunsttherapie in Deutschland mit ersten Projekten in psychiatrischen Kliniken zeichne ich den Weg dieser künstlerischen Therapieform auf und schlage den Bogen zur heutigen Position der Kunsttherapie in der gesundheitlichen Versorgung. Inhaltliche Themen sind dabei die „kreativen Grundfunktionen zustandsgebundener Kunst“, tiefenpsychologische Verstehensansätze von Psychosen und die integrative Funktion der Kunsttherapie mit ihrem Brückenschlag zwischen dem Unbewussten und dem Bewussten und ihrer Arbeit im sog. „Übergangsraum“ bzw. „intermediären Raum“, wie ihn der Psychoanalytiker D.W.Winnicott nannte.
___________________________________________________________________________

 

Hierzu lesen Sie die Fachinformation zur Kunsttherapie in meiner Praxis und den Beschreibungen in den S3 Leitlinien für Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Störungen:

http://www.kreativpraxis-berlin.de/pdf/liedtke_fachinfo_kunsttherapie.pdf

 

In der von Prof. Dr. Wulf Rössler und Birgit Matter herausgegebenen Publikation „Kunst- und Ausdruckstherapien – Ein Handbuch für die psychiatrische und psychosoziale Praxis“ schildere ich eine Kunsttherapie im ambulanten Setting der Eingliederungshilfe mit einer persönlichkeitsgestörten Frau in meiner Praxis.

http://www.kreativpraxis-berlin.de/publikationen.php

 

Erfreulicherweise nimmt das Thema Künstlerische Therapien in der Arbeit mit psychisch Kranken auch auf der Webseite des Aktionsbündnisses für Seelische Gesundheit bereits einen wichtigen Platz ein: Pressemitteilung – Kunst als Fenster zur Seele

http://www.seelischegesundheit.net/aktuelles/23-pressemitteilungen/526-kunst-als-fenster-zur-seele

 

Kunsttherapie mit psychisch kranken Menschen kann ein wichtiger Bestandteil im Hilfenetz für Betroffene und Angehörige sein. Sprechen Sie mich an.
Finanzierungsmöglichkeiten können sein: Fördervereine, Stiftungen, Honorartätigkeit in Kontakt- und Beratungsstellen u.a. oder auch selbst zu bezahlen.

****************************************************************

Die Pressemitteilung zur Veranstaltung:

http://www.openpr.de/news/819245/Kuenstlerische-Therapeuten-bei-der-Woche-der-Seelischen-Gesundheit.html

Pressemitteilung Künstlerische Therapie  (PDF)

 

© Regina Liedtke, www.kreativpraxis-berlin.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke, HP/Kunsttherapeutin (grad. DGKT, Mitglied im DFKGT)
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-Charlottenburg

Tel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de
http://www.kreativpraxis-berlin.de

Schauen Sie auch auf meinen Blog: https://kreativundheilsam.wordpress.com
und besuchen Sie unseren Künstlerhof: http://altlietzow12.wordpress.com

 

 

 

Read Full Post »

Kunsttherapie + Supervision/Coaching mit kreativen Medien + Frauen in Führungspositionen + BurnoutPrävention/Stressbewältigung

Die Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching liegt verkehrsgünstig, zentral und ruhig auf einem begrünten Künstlerhof in der City-West von Berlin.

Sie hat u.a. folgende Schwerpunkte:

Tiefenpsychologisch fundierte und transpersonale Kunsttherapie:

Kunsttherapie - Bilder der Seele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreative Supervision / Kreatives Coaching:

Supervision, Coaching

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frauen in Führungspositionen:

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Burnout-Prävention / Stressbewältigung:

Burnout-Prävention

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Regina Liedtke

Heilpraktikerin/Psychotherapie, Kunsttherapeutin (grad.in der DGKT), Mitglied im DFKGT, Supervisorin, Coach und Seminarleiterin

Bildende Künstlerin (Mitglied im BBK Berlin)

© Regina Liedtke, www.kreativpraxis-berlin.de

 

Ich begleite Sie gern und bringe Sie in Ihre schöpferische Kraft!

Rufen Sie mich an. Schicken Sie mir ein email.

************************************************************

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-Charlottenburg

Tel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de
http://www.kreativpraxis-berlin.de

Schauen Sie auch auf meinen Blog: https://kreativundheilsam.wordpress.com
und besuchen Sie unseren Künstlerhof: http://altlietzow12.wordpress.com

Read Full Post »

Gern leite ich eine mail der Kliniken Heiligenfeld an meine Leser weiter:

***************************************************************

Sehr geehrte Unterzeichner des Memorandums zur Psychosozialen Lage in Deutschland,

 

wir möchten Sie auf eine Sendung des Bayerischen Fernsehen aufmerksam machen.

 

08.01.2013

Bayerisches Fernsehen

Montag, 14. Januar 2013, 20.15 Uhr

laVita

Burnout – eine Gesellschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs

Moderation: Janina Nottensteiner

 

Das Bayerische Fernsehen schreibt darüber in der Pressemitteilung: Immer mehr Menschen in unserer Leistungsgesellschaft werden krank. Etwa 30 Prozent der Bevölkerung leiden innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Was kann jeder einzelne dagegen tun? Und muss vielleicht ganz generell ein Umdenken stattfinden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich laVita.

 

Janina Nottensteiner spricht in dem Beitrag auch mit einen der Initiatoren der Psychosozialen Lage in Deutschland Dr. Joachim Galuska darüber, warum so viele Menschen krank werden und was man dagegen tun kann. Sie trifft aber auch einen Lehrer, der erzählt, wie ihn seine Arbeit krank machte und wie ihm geholfen werden konnte.

 

Beiträge zum Thema:

 

– Willkommen in der schönen neue Medienwelt: zu Besuch bei Google & Co.

– Plädoyer für eine neue Unternehmenskultur: die Unternehmensberaterin Theresia Volk

– Vom Banker zum Bergführer: der „Umsteiger“ Peter Birle

– Hauptsache effizient? Der Preis des G8

 

 

Desweiteren möchten wir Sie herzlich zum Kongress „Bewusstsein“ vom 6. bis 9. Juni 2013 in den Regentenbau und die Heiligenfeld Kliniken nach Bad Kissingen einladen.

 

Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Kongresserlebnis.

Der Kongress mit dem Untertitel „Bewusstseinsforschung – Bewusstseinskultur – Bewusstseinsentwicklung“ stellt die fundamentale Qualität unseres Menschseins ins Zentrum und lässt Menschen zu Wort und ins Gespräch miteinander kommen, die sich im deutschsprachigen Raum am fundiertesten und intensivsten schon über Jahrzehnte mit dieser Thematik beschäftigen. Er wird sowohl den Stand der Wissenschaft zu wesentlichen Schwerpunkten sichtbar machen, als auch neue Einblicke in das Potential unseres Bewusstseins geben. Schließlich ist der Kongress als Erfahrungsraum konzipiert, der unser Bewusstsein selbst berühren, vertiefen und erweitern kann.

Referenten des Kongresses sind unter anderem Prof. Dr. Hinderk Emrich, Dr. Joachim Galuska, Prof. Dr. Walach, Prof. Dr. Thilo Hinterberger, Dr. Niko Kohls, Albert Pietzko, Dr. Sabine Koch, Dr. Gisela Full, Prof. Dr. Wilfried Belschner, Dr. Harald Piron, Prof. Dr. Claus Eurich, Dorothea Galuska, Dr. Christina Kessler, Prof. Dr. Michael von Brück, Prof. Dr. Dr. Ingrid Riedel, Rudi Ballreich, Prof. Dr. Arndt Büssing, Christine Seger, Michael Habecker, Sonja Student, Prof. Dr. Rolf Verres, Dr. Tom Steininger, Prof. Dr. Torsten Passie, Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming, Dr. Christoph Quarch und Prof. Dr. Dr. Hans-Peter Dürr. Die Beschreibung der Vorträge, Symposien, Foren, Workshops und Referenten erhalten Sie unter www.kongress-heiligenfeld.de.

 

Wir wünschen Ihnen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

**************************************************************

Regina Liedtke

Unterzeichnerin des Memorandums zur Psychosozialen Lage in Deutschland

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching

Kreative Management Seminare / Burnout-Prävention

http://www.kreativpraxis-berlin.de

 

 

 

 

 

Read Full Post »

Handbuch KUNST- UND AUSDRUCKSTHERAPIEN

Die Veröffentlichung steht kurz bevor!

Im November 2012 erscheint das Handbuch „KUNST- UND AUSDRUCKSTHERAPIEN“  im Kohlhammer-Verlag.

 

Es bietet einen systematischen Überblick über die verschiedenen Ansätze und den jeweiligen aktuellen Kenntnisstand von Künstlerischen Therapien wie  Musiktherapie, Kunsttherapie, Tanztherapie sowie Biblio- / Poesietherapie.

In einem zweiten Teil werden praktische, sehr schön bebilderte Therapiebeispiele  aus unterschiedlichen Praxisfeldern und in verschiedenen Settings geschildert.

 

Inhaltsverzeichnis des Buches

 

Auch mein Beitrag  Kunsttherapie im ambulanten Setting der Eingliederungshilfe mit persönlichkeitsgestörten Menschen ist darin enthalten.

Zusammenfassung:

Der dargestellte therapeutische Prozess vermittelt die besondere Qualität, die die tiefenpsychologisch fundierte Kunsttherapie in eine Einzelfallhilfe einzubringen vermag. Dazu bedarf es vonseiten des Therapeuten und Einzelfallhelfers einer kompetenten Steuerung des Übertragungs- und Regressionsgeschehens in der Form, dass die therapeutische Beziehung partnerschaftlich und ICH-stärkend geführt wird. Innerhalb dieses respektvollen Rahmens wird die Arbeit mit dem Unbewussten möglich, die immer auch mit Regression einhergeht. Es zeigen sich charakteristische Merkmale von Persönlichkeitsstörungen, die aus tiefenpsychologischer Sicht frühe Störungen mit struktureller Schwäche der Psyche sind. Dazu gehören unklare Grenzen zwischen Innen und Außen, Ich und Du, die Tendenz zu Überflutung, Dissoziation und Fragmentierung, sowie eine Störung des Körperbildes. Frühkindliche Bedürfnisebenen und Beziehungserfahrungen vermischen sich konflikthaft mit altersadäquaten, sexuellen Bedürfnissen.

 

Meinen besonderen Dank möchte ich den Herausgebern für die viele geleistete Arbeit aussprechen:

Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Wulf Rössler, Vorsteher des Medizinischen Direktoriums und Klinikdirektor der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich. Birgit Matter, M. Sc. Public Health, BSc Ergotherapie, Klinische Kunst- und Kreativitätstherapie FPI/EAG

sowie den Lektoren des Kohlhammer-Verlags, die mir mit viel Geduld hilfreich zur Seite standen.

 

Das Buch kann bereits bestellt werden:

http://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/nav_product.php?product=978-3-17-021989-2&world=BOOKS

 

Kreative Grüße

Regina Liedtke

Heilpraktikerin / Psychotherapie, Kunsttherapeutin (grad. Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für künstlerische Therapieformen / DGKT, Mitglied im Deutschen Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie / DFKGT), Supervisorin, Coach, Bildende Künstlerin (Meisterschülerabschluß Hochschule der Künste / HdK Berlin, heute UdK , Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler / BBK Berlin)

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-CharlottenburgTel.: ++49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de
http://www.kreativpraxis-berlin.de
Schauen Sie auch auf meinen Blog: https://kreativundheilsam.wordpress.com
und besuchen Sie unseren Künstlerhof: http://altlietzow12.wordpress.com


Read Full Post »

Older Posts »