Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘tanzt’

Wer diesen Film bisher versäumt hat, hat jetzt noch mal eine Chance:

 

„Pina tanzt“
„Pina – Tanzt, tanzt sonst sind wir verloren“ ist ein Film von Wim Wenders in Gedenken an die 2009 verstorbene Choreographin Pina Bausch mit Stücken des Tanztheaters Wuppertal und Ausschnitten aus ihrem Leben.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2122734/#/beitrag/video/2122734/Pina-tanzt

mehr dazu:

https://kreativundheilsam.wordpress.com/2011/02/23/tanzt-tanzt-%E2%80%93-sonst-sind-wir-verloren/

 

Read Full Post »

Ein Motto, das man einer Gesellschaft, die sich in weiten Teilen auf´s Zählen und Registrieren von Fakten reduziert hat, an´s Herz legen möchte…

 „Da waren… Menschen aufgetreten, die sich anders bewegten,
als ich das kannte, und die mich anders bewegten, als mir das je geschehen war.“

„Welcher Schatz unseren Körpern innewohnt, sich ohne Worte mitzuteilen…“

Der auf der diesjährigen Berlinale prämierte Film von Wim Wenders „PINA“, eine Hommage an die Tänzerin und Choreographin Pina Bausch, ist ein Kinoerlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Pina Bausch, die am 30. Juni 2009 verstorbene Leiterin des Tanztheaters Wuppertal war eine der bedeutendsten Choreographinnen der Gegenwart. Durch ihre Verknüpfung von Poesie und Alltagselementen beeinflusste sie entscheidend die internationale Tanzentwicklung. Die große Offenheit in der Wahl ihrer Mittel und die Erweiterung der Grenzen von Bühnentanz waren im Deutschland der 70er Jahre so revolutionär, daß es zu riesigen Publikumsprotesten führte. Was jedoch neben einer neuen Ästhetik vielleicht das Innovativste in ihrer Arbeit war und bis heute ist, das ist die Art und Weise, die Stücke mit den Tänzern und Akteuren anderer Professionen gemeinsam aus ihrem inneren Erleben heraus zu erarbeiten. Das macht ihre Tanzstücke so ungeheuer ausdrucksstark und bewegend.

Der Link zum Trailer:

http://www.pina-film.de/de/ueber-den-film.html

Kreative Grüße von Regina Liedtke

http://www.kreativpraxis-berlin.de

Read Full Post »