Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Netzwerk selbständiger Künstlerischer Therapeuten’

Die Künstlerischen TherapienKunsttherapie, Musiktherapie, Tanz- und Bewegungstherapie, Theatertherapie – sind in den letzten Jahrzehnten zu einem etablierten Bestandteil in der psychiatrischen Behandlung geworden. Das spiegelte sich auch auf dem von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde  / DGPPN ausgerichteten Weltkongress der Psychiatrie WPA XVII WORLD CONGRESS OF PSYCHIATRY 2017 in Berlin wider, der mit 10.000 Teilnehmern vom 8. – 12. Oktober in der Messe Berlin stattfand.

Am Messestand der Bundesarbeitsgemeinschaft Künstlerische Therapien / BAG KT   im Infobereich des DGPPN-Referats Gesundheitsfachberufe informierten Vertreter der Berufsverbände über die vielfältige Landschaft der Künstlerischen Therapien, wo auch ich dabei war und den Deutschen Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie / DFKGT repräsentiert habe.

Zwei große Symposien, angeführt von Prof. Dr. Kathrin Seifert vom Universitätsklinikum Bonn und Professorin an der Hochschule der Künste im Sozialen Ottersberg und von Prof. Dr. habil. Karin Dannecker vom Kolleg für Weiterbildung und Forschung Kunsttherapie Berlin an der Kunsthochschule Weißensee in Berlin, stellten die internationale Verbreitung der Künstlerischen Therapien und deren Stand der Forschung dar.

 

Hier ein Blick ins Programm:

TOPIC 23:

Health care research and models, health care policy

Arts therapies – an international overview

› DGPPN Section: Health Care Professions

› DGPPN Section: Psychosocial Care Research

Chairs: Kathrin Seifert, Germany und Thomas Becker, Germany

 

001

Art therapy and mental illness – a health promotion perspective

Patricia Fenner, Australia

 

002

Rawda Said Abdelazim, Egypt

 

003

Dance movement therapy research findings and perspectives in Germany, Switzerland and Egypt

Iris Bräuninger, Switzerland

Rawda Said Abdelazim, Egypt

 

004

An update on music therapy research in psychiatry

Gitta Strehlow, Germany

 

005

The arts therapies in the treatment of depression:what evidence do we have?

Vicky Karkou, United Kingdom

Ania Zubala

 

 

TOPIC 17:

Psychotherapy

Challenging research in the arts therapies – new results and implications for art, music, dance and drama therapy

Chairs: Karin Dannecker, Germany und Susanne Bauer, Germany

 

001 Art therapy

Karin Dannecker, Germany

 

002 Dance therapy

Angelika Puhr, Germany

 

003 Drama therapy

Lambros Yotis, Greece

 

004 Music therapy

Susanne Bauer, Germany

 

Prof. Dr. Jörg Oster von der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Ulm und den Hochschulstudiengängen Künstlerische Therapien / HKT in der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, zeigte in seiner Poster-Präsentation die Verbreitung der Kunsttherapie in der Psychiatrie und der Psychosomatischen Medizin auf:

 

 

 

 

TOPIC 23:

Health care research and models, health care policy

008 Art therapists in psychiatry and psychosomatic medicine in Germany

Jörg Oster, Germany

 

Die Film-Dokumentation von Antje Schmid Ausbruch in die Kunst – Die Zelle des Julius Klingebiel machte sehr eindrücklich das menschliche Bedürfnis nach künstlerischem Ausdruck und den hohen Stellenwert für eine psychische Reorganisation von psychisch Kranken deutlich.

Co-Chairs:

Thomas Röske, Germany; Asmus Finzen, Germany; Andreas Spengler, Germany

 

Der Film des NDR kann hier angesehen werden:

https://www.youtube.com/watch?v=4IeSZlKeETg

https://www.youtube.com/watch?v=2p5WYSMwLiQ

 

Pressemitteilung des NDR zum Film:

http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/Ausbruch-in-die-Kunst-Die-Zelle-des-Julius-Klingebiel,pressemeldungnds2430.html

Weitere Informationen über Julius Klingebiel:

http://www.julius-klingebiel.de/

 

Zeitgleich jährte sich der internationale Tag der SeelischenGesundheit am 10. Oktober, der in Berlin traditionell mit einer Woche der Seelischen Gesundheit  begangen wird. Schwerpunkt-Thema war dieses Jahr Seelische Gesundheit in der digitalen Welt.

Pressemitteilung des Netzwerks selbständiger Künstlerischer Therapeutinnen und Therapeuten in Berlin:

https://www.openpr.de/news/973675/SINGEN-MALEN-TANZEN-Ueber-die-Risiken-der-digitalen-Medien-fuer-unsere-seelische-Gesundheit.html

________________________________________________________

Regina Liedtke / HP Psych., Kunsttherapeutin (grad. Mitglied in der DGKT, Mitglied im DFKGT, Gründerin und Koordinatorin des Netzwerks selbständiger Künstlerischer TherapeutInnen in Berlin)

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin (Charlottenburg)

Tel.: +49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de

http://www.kreativpraxis-berlin.de

********************************************************************

Read Full Post »

DGPPN-HAUPTSTADTSYMPOSIUM

„Vom Gesundheitswesen vergessen? Demenzkranke in der medizinischen Versorgung“

 

Mittwoch, 09.04.2014 | 12.30–17.00 Uhr

Langenbeck-Virchow-Haus | Konferenzraum

Luisenstraße 58/59 | 10117 Berlin

 

* ** ***

In Deutschland leben gegenwärtig rund 1,4 Millionen Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind. Jährlich werden annähernd 300.000 neue Fälle diagnostiziert. Nach wie vor wird die Versorgung von Demenzpatienten als vorwiegend pflegerische Aufgabe betrachtet. Dabei wird übersehen, dass ein sehr großer Anteil der demenziell erkrankten Menschen unzulänglich medizinisch betreut wird. Doch vor dem Hintergrund des demographischen Wandels ist heute ein umfassender Versorgungsansatz erforderlicher denn je.

Auf ihrem Hauptstadtsymposium „Vom Gesundheitswesen vergessen? Demenzkranke in der medizinischen Versorgung“ diskutiert die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) deshalb die drängendsten Fragen. Im Fokus steht die qualitätsgesicherte und multiprofessionelle Versorgung in verschiedenen Settings. Dabei werden auch Unterstützungsangebote, innovative Therapieansätze und Modelle guter zukunftsweisender Praxis vorgestellt.

Die Teilnahme am DGPPN-Hauptstadtsymposium ist kostenfrei.

Online-Anmeldeformular

 

*****************************************************************

Angesichts der Tatsache, dass die Künstlerischen Therapieformen in den vorgestellten Behandlungs- und Therapieansätzen für an Demenz Erkrankten keinerlei Erwähnung fanden, brachte ich sie in der Abschlußdiskussion ein und überreichte im Anschluß dem leitenden Vorsitzenden der DGPPN unseren Flyer des Netzwerks Künstlerischer TherapeutInnen in Berlin, einem Zusammenschluß von selbständigen Kunsttherapeuten, Musiktherapeuten, Tanztherapeuten und Theatertherapeuten sowie die Verlagsinformation des Handbuchs Kunst- und Ausdruckstherapien / Kohlhammer. (R.L.), das einen Überblick über die Praxis der verschiedenen künstlerischen Therapien im psychosozialen und psychiatrischen Bereich gibt.

 

 

 

 

Read Full Post »

Künstlerische Therapeuten in Berlin Copyright by Diana Gehring

Künstlerische Therapeuten in Berlin Copyright by Diana Gehring

 

Wir sind ein Netzwerk Künstlerischer Therapeutinnen und Therapeuten verschiedener Fachrichtungen – Kunsttherapie, Musiktherapie, Tanztherapie, Theatertherapie – die selbständig in eigener Praxis und/oder freiberuflich als Honorarkraft tätig sind und der Öffentlichkeit unsere Angebote präsentieren.

Nach einem Jahr intensiver Aufbauarbeit haben wir uns konstituiert und eine Homepage kreiert, die wir auf der Tagung in Berlin „Mit Pinsel und Pauke – Kunsttherapie und Musiktherapie im Dialog“ am 1.u.2.6.13 vorstellen werden.

 

Wir haben uns als Netzwerk Künstlerischer Therapeutinnen und Therapeuten in Berlin  zusammengeschlossen, um uns im gegenseitigen Austausch zu stärken und die Künstlerischen Therapieformen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und präsenter werden zu lassen. In der festen Überzeugung, dass die Künstlerischen Therapien es wert sind, eine wichtigere Stellung innerhalb der ambulanten Versorgung und auf dem freien Markt der alternativen Therapien einzunehmen, informieren wir auf dieser Webseite über die besonderen Qualitäten der Künstlerischen Therapien und präsentieren unsere Angebote.

Damit leisten wir als freiberufliche und selbständige Anbieter wichtige Pionierarbeit in einem noch jungen beruflichen Feld und bieten uns  „zur Nachahmung“ für KollegInnen in anderen Städten und Regionen an.

 

Sie finden / Ihr findet uns unter: http://www.ktib.de
oder: http://www.kuenstlerische-therapeuten-berlin.de

Unsere Entstehungsgeschichte können Sie / könnt Ihr hier auf diesem Blog
nachvollziehen.

Mit kreativen Grüßen

Regina Liedtke

____________________

Netzwerk Künstlerischer TherapeutInnen in Berlin
c/o Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-Charlottenburg
Tel.: ++49(0)30 – 781 28 99

Read Full Post »

Am 29.4.13 fand unser 9. Netzwerk-Treffen statt.

 

Es war wieder ein sehr inspirierendes Treffen. Wir haben konzentriert an unseren Aufgaben gearbeitet und sie voran gebracht.

1. Kurze Vorstellungsrunde, weil Angela neu hinzugekommen ist.

2. Verschiedene Infos wurden bekannt gegeben:

Regina hat ihre verschiedentlichen Angebote bekannt gemacht.

Enrique hat auf seinen Workshop „Tanz- Körper- Workshop“ afrikanisch-lateinamerikanisch-zeitgenössisch“ hingewiesen.

 

3. Aufbau der Homepage

Wir haben weitere Details bezüglich der Homepage besprochen.

4. Präsentation auf der Tagung mit Flyer und Plakat

Wir haben die Gestaltung der Infokarte und des Plakats besprochen. Sie tragen die gleichen Farben und Bilder wie die Homepage und den Titel: Netzwerk selbständiger Künstlerischer TherapeutInnen Berlin, die Karte zudem noch die Fachrichtungen und Kontaktdaten.

 

5. Dienste und Aktion auf der Tagung

Regina trifft noch mal konkretere Absprachen dafür mit dem Geschäftsführer des DFKGT. Enrique macht mit einigen anderen eine Netzwerk-Aktion. Wir haben dafür verschiedene kreative Ideen entwickelt, die beim nächsten Mal konkretisiert werden.

 

Nächstes Treffen:

Dienstag, den 14.5.13 um 19:00 (bitte bringt reichlich Zeit mit und etwas zu Trinken und zum Knabbern)

bei mir in der Praxis

Praxis für kreatives Gestalten, Therapie und Supervision / Coaching
Regina Liedtke
Künstlerhof Alt-Lietzow 12
D – 10587 Berlin-Charlottenburg

Tel.: ++49(0)30 – 781 28 99
mail@kreativpraxis-berlin.de

http://www.kreativpraxis-berlin.de

Read Full Post »